Empfehlungslisten für Kinder- und Jugendbücher

die Unterschiede, Gemeinsamkeiten und Vielfalt wertschätzend zeigen…

Fachstelle

Kinderwelten

EMPFEHLUNGSLISTEN UND BÜCHERKOFFER

2018
Die Fachstelle steht für den Ansatz der Vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung in Kitas und Schulen. Dieser basiert auf dem Situationsansatz und dem Anti-Bias Approach, der in den 80er Jahren von Louise Derman-Sparks und Kolleg*innen in Kalifornien für die Arbeit mit Kindern ab zwei Jahren entwickelt wurde.

Kinderbücher sind wichtige Medien, denen Kinder Informationen über die Welt entnehmen. Auch aus Kinderbüchern konstruieren sich Kinder ihr Bild von sich selbst und von anderen Menschen. Die Fachstelle Kinderwelten erstellt Empfehlungslisten, in denen Rezensionen von Kinderbüchern zu finden sind, die Vielfalt repräsentieren.

(Quelle: Homepage von KINDERWELTEN)

Empfehlungen bis 3 JahreKinder 3-6 JahreGrundschulalter 6-9 Jahre

medienregal

Berit Pohle

EMPFEHLUNGSLISTE UND WEBSEITE

2015 (Liste), 2020 (Webseite)
Der Schwerpunkt dieser Liste sind Medien, in denen Schwarze Menschen bzw. Schwarze Menschen gemeinsam mit weißen Menschen und/oder Menschen of color Hauptakteur*innen sind. Bei der Musik handelt es sich um traditionelle Musik von Schwarzen, Musik von Schwarzen Komponist*innen bzw. Interpret*innen. In den Märchen sind zum großen Teil Tiere die Handelnden, alle Märchen sind von Schwarzen Menschen geschaffen. Die Liste wurde von mir, einer weißen, christlich sozialisierten Deutschen ohne „Migrationshintergrund“ zusammengestellt.

(Quelle: Einleitung Empfehlungsliste)

Download ListeWebseite

i-PÄD

Kinderbuch AG

INTERSEKTIONALE KINDERBUCHLISTE

2017
Diese Kinderbuchliste ist ein ganz besonderes Produkt. Sie ist entstanden aus einer über einjährigen Zusammenarbeit der Kinderbuch-AG, die sich bei der Initiative „intersektionale Pädagogik – i-PÄD“ gegründet hat. In dieser AG haben wir Themen gesammelt, sortiert, diskutiert, mehrere hundert Bücher gelesen, sind an Grenzen gestoßen und haben versucht, einen Umgang mit ihnen zu finden. Dank unserer unterschiedlichen fachlichen Hintergründe und gesellschaftlichen Positionierungen, konnten wir reichhaltige Diskussionen führen und Bücher kontrovers diskutieren.

Es war eine schöne Zeit, die aber immer noch nicht ausreichend war, um alle Publikationen zwischen die Finger zu bekommen, die unser Interesse geweckt haben. Gezielt haben wir nach Büchern gesucht, die gegen Ausschlüsse, Diskriminierung, Unter- oder Fehlrepräsentationen wirken oder Themen thematisieren, die oft Kindern gegenüber verschwiegen oder zu wenig besprochen werden.

Download Broschüre

medienkoffer

QUEERFORMAT

FAMILIEN UND VIELFÄLTIGE LEBENSWEISEN für Kindertageseinrichtungen

2013 / 2017
… mit 30 Bilderbüchern, einem Familienspiel sowie einer Handreichung und 6 Fachbüchern für Kita-Fachkräfte zu den Themen Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung, Inklusionspädagogik, geschlechtergerechte Erziehung, Transidentität, Regenbogenfamilien sowie lesbische, schwule, bisexuelle und trans* Lebensweisen.

… mit didaktischer Einführung, Titelliste sowie Büchersteckbriefen zu allen 30 Bilderbüchern, dem Familienspiel, der Handreichung und der Fachliteratur für pädagogische Fachkräfte

Es können insgesamt etwa 60 Medienkoffer in allen Berliner Bezirken ausgeliehen werden. Bitte entnehmen Sie der Standortliste, wo Sie den Koffer in Ihrer Nähe finden.

(Quelle: Webseite)

Download Begleitmaterial mit TitellisteErgänzungsliste 2017Webseite

verband

binationaler familien und partnerschaften

INTERKULTURELLE KINDERBÜCHER

2017
Die kulturelle, sprachliche und religiöse Vielfalt in Deutschland findet in der Kinderliteratur noch wenig Niederschlag. Wer Bücher sucht, in denen die Lebenswelt der heute aufwachsenden Generation realistisch und klischeefrei dargestellt wird und Kinder unterschiedlicher Herkunft als selbstverständlicher Teil einer multikulturellen Gesellschaft agieren, hat es nicht leicht. Diese Broschüre möchte daher Eltern, Fachleute und Interessierte bei der Auswahl geeigneter Literatur unterstützen.

(Quelle: Einleitung Broschüre)

Download Broschüre

SCHWARZE KIDS SIND HELDINNEN UND HELDEN

2012
Eine Auswahl von Bilderbüchern in verschiedenen Sprachen, in denen Schwarze Kinder die Hauptrolle spielen.
Download Broschüre

SPIELZEUG-POSITIVLISTE

2014
Vor jedem Geburtstag, Ostern, Weihnachten standen wir vor der gleichen Herausforderung: Wir wollten Spielzeug, das positive Identifikationsmöglichkeiten für unsere nicht-weißen Kinder bietet. Wir haben schnell festgestellt, dass diese Art Spielzeug nicht zum Standardsortiment deutscher Spielzeugläden und –abteilungen gehört. Auf gezielte Nachfrage erlebten wir verschiedene Reaktionen, die von peinlicher Berührtheit bis hin zu absolutem Unverständnis für unser Anliegen reichten…

(Quelle: Auszug Einleitung Spielzeugliste)

Download Broschüre

BAOBAB

Kolibri

KULTURELLE VIELFALT IN KINDER- UND JUGENDBÜCHERN

2020 / jährlich
Kolibri ist jener kleine Vogel, der keinen Aufwand scheut, sich aus einem vielfältigen Angebot den besten Nektar zu suchen. So macht es auch die Redaktion von Kolibri: Sie wählt Bücher aus, die Kindern und Jugendlichen eine offene Begegnung mit ande­ren Kulturen ermöglichen und Aspekte der kulturellen Vielfalt und des inter­kulturellen Zusammenlebens differenziert aufzeigen.
Bestellen Broschüre für 4,50€Datenbank

EPIZ

Super-Bücher

EMPFEHLUNGSLISTE IM KONTEXT GLOBALES LERNEN

2015
Bücher sind ein wunderbares Medium, mit dem Kinder und Jugendliche die Welt kennenlernen können – die nahe wie die weite. Sie regen die Phantasie an, vermitteln Wissen und schaffen Bilder im Kopf. Sie verführen zu Gedankenreisen und laden die Leser_innen ein, ihnen unbekannte Lebenswelten kennenzulernen. Sie ermöglichen Identifikation und Erfahrungen von Zugehörigkeit. In diesen Potenzialen liegt aber auch eine Gefahr: Denn wie sollten Kinder- und Jugendbücher frei sein von Klischees, Auslassungen und abwertenden Darstellungen, die gesellschaftlich allgegenwärtig sind? Gerade Bücher, die Lebensrealitäten außerhalb von Europa und Nordamerika darstellen, enthalten allzu oft Stereotype, vereinfachende und diskriminierende Darstellungen.

Diese Auswahl von Büchern ist geleitet vom Konzept des Globalen Lernens. Globales Lernen ist ein pädagogischer Ansatz, der zum Ziel hat, Menschen dazu zu ermutigen und befähigen, die eigene Lebenswelt in ihrer globalen Vernetztheit wahrzunehmen. Neben anderem geht es darum, verschiedene Perspektiven kennen zulernen, globale Ungleichheit wahrzunehmen, Wertschätzung für unterschiedliche Identitäten zu entwickeln und für Diskriminierung sensibel zu werden.

Download Broschüre

GLADT

gemeinsam für akzeptanz

BÜCHERLISTE ZU UNTERSCHIEDLICHEN LEBENSREALITÄTEN 2 – 6 Jahre

2011
Eine Bestandsaufnahme im Modul Kita in den Kindertageseinrichtungen im Gebiet ergab, dass es dort zu wenige Bücher gibt, die eine breite Diversität von unterschiedlichen Lebensrealitäten abbilden. Viele der befragten Pädagog_innen wünschten sich, diesen Mangel mit altersgerechtem Material ausgleichen zu können. Die ihnen vorliegende Bücherliste ist die Reaktion auf diesen Wunsch. Wir haben sie – gemäß den Bedürfnissen der befragten Personen- nach Altersgruppen eingeteilt und darauf geachtet, dass die unterschiedlichen Lebensentwürfe kindgerecht dargestellt werden.
Download

VielSeitig

Jüdische Museum Berlin

VIELSEITIG LESENSWERTE BÜCHER

2013
Das jüdische Museum Berlin hat 2013 eine Empfehlungsliste für Kinder- und Jugendbücher herausgegeben. Sie schreiben: “In den letzten Monaten haben wir, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jüdischen Museums Berlin, Kinder-­ und Jugendbücher zu den Themen kulturelle Vielfalt, Mehr­sprachigkeit und zu verschiedenen Formen des Zusammenlebens gelesen und besprochen. Da das ohnehin schon unüberschaubare Angebot an Büchern zu diesen Themen ständig wächst, war es uns wichtig, möglichst aktuelle Titel auszuwählen. Wir suchten Bücher, die vorurteilsbewusst und wert neutral die Heterogenität unserer Gesellschaft abbilden und von denen wir glauben, dass Kinder und Jugendliche sie mit Freude lesen.”

(Quelle: Einleitung Broschüre)

Download Broschüre