Meshack Asare – Kwajo und das Geheimnis des Trommelmännchens

(ISBN 9783783113907, 1995, ab 7 Jahre)

Bei diesem Buch bin ich mir unsicher, da es gängige Klischees über Afrika reproduziert. Allerdings schildert es historisches Wissen über Bronzeherstellung im einflussreichen ghanaischen Ashanti-Königreich im 17. Jahrhundert. Vielleicht eignet sich dieses Buch als Einstieg zu einem Dialog mit jungen Leser_innen zur ausgeblendeten Geschichte afrikanischer Staaten, Versklavung oder zu 70 Jahre Widerstand gegen die Kolonisierung Großbritanniens.

 


 

Der Ashanti-Junge Kwajo hilft seinem Vater beim Giessen von Goldgewichten und bekommt dafür eine Figur – das Trommelmännchen – geschenkt. Das Trommelmännchen verhilft ihm zu einem geheimnisvollen Abenteuer in vergangene Zeiten, bei dem es verschiedene Rätsel zu lösen gilt. In diesem von Meshack Asare hervorragend illustrierten Bilderbuch erfährt ein Kind einiges über die Geschichte eines alten Handwerks, aber auch über das Leben in einem Dorf in Ghana. Am Schluss sind zwei Seiten Informationen über das Land Ghana sowie über die Ashanti und ihr Kunsthandwerk angeführt.

Quelle: Arbeitsstelle Weltbilder, weltwärts e.V. (1993?): Die Welt erlesen … Begleir-Katalog zur Buch-Ausstellung